Wie kannst du mehr Geld beim Fahren verdienen? Hier sind ein paar Top-Tipps!

June 30, 2021

Share
bolt driver

Willst du deinen Umsatz als Bolt Fahrer erhöhen? Oder bist du auf der Suche nach Möglichkeiten, nebenbei mehr Umsatz zu machen? Egal, ob du noch mit dem Gedanken spielst, mit Bolt zu fahren, oder ob du es bereits regelmäßig tust, hier bist du richtig! Dieser Blogpost wird dir hoffentlich einige wichtige Hinweise geben und erklären, wie du mehr Umsatz beim Fahren machen kannst. Los geht’s!

Wie kann man mehr Umsatz machen? Es dreht sich alles um das richtige Zeitmanagement

Oh, ja, das magische Konzept des Zeitmanagements. Das ist etwas, das du in all diesen Büchern mit Titeln wie “Wie verdiene ich mehr Umsatz?” oder “Die Schlüsselideen zum erfolgreichen Umsatz” Du kennst sie.

Juhu… Ist dies ein weiterer “inspirierender” Artikel voller Schlagworte? Nein! Bevor du verschwindest, solltest du wissen, dass wir hier super praktisch sein werden. Du wirst am Ende einige Top-Tipps bekommen, wie du deine Zeit besser managen kannst, effektiver als Fahrer bist und vielleicht auch deinen Umsatz steigern kannst.

Hier sind unsere Top-Tipps für mehr Umsatz beim Fahren:

  1. Gehe zu den verkehrsreichsten Zeiten online;
  2. Nimm alle Bestellungen an;
  3. Schalte Back-to-Back-Fahrten ein;
  4. Lies deine Nachrichten und behalte die Nachrichten im Auge;
  5. Sei nett zu den Leuten;
  6. Mache Pausen.

Jetzt wollen wir all diese Punkte etwas genauer behandeln und dir dabei helfen herauszufinden, wie du als Fahrer mehr Umsatz machen kannst.

Zu den geschäftigsten Zeiten online gehen

Eines der größten Missverständnisse über das Fahren mit Bolt ist der Glaube, dass du die ganze Zeit online sein musst, um deinen Umsatz zu steigern. Erstens ist das weder gesund noch sicher, und zweitens ist es auch nicht sehr clever.

Du hast wahrscheinlich bemerkt, dass es, wenn es um den Traffic geht, geschäftige Zeiten und langsamere Zeiten gibt, richtig? Es gibt viele Faktoren in dieser Gleichung – der Wochentag, die Zeit des Monats und sogar das Wetter. Also, sei schlau, wann du online gehst und fährst. Die Rushhour ist dein Freund, ebenso wie regnerisches Wetter und die späten Nacht- und frühen Morgenstunden am Wochenende. Achte darauf, deinen Tank vor diesen Spitzenzeiten aufzufüllen, um Leerfahrten zu vermeiden, wenn du mehr Umsatz machen könntest.

Lerne, deinen Tag um diese Zeiten herum zu planen – mehr Leute, die eine Fahrt brauchen, sollten zu einem höheren Wocheneinkommen für dich führen.

Alle Aufträge annehmen

Hier geht es um die bereits erwähnte Denkweise. Wenn du online bist, sei aktiv. Wenn du aktiv bist, solltest du dir nicht die Rosinen herauspicken, welche Anfragen du annimmst und welche du ignorierst.

Einige Fahrer lehnen Anfragen ab, “nur weil”. Das ist keine gute Idee, wenn du darüber nachdenkst – du reduzierst damit nur deine Möglichkeiten, mehr Umsatz zu machen. Außerdem hat das Ablehnen von Fahrten einen Einfluss auf deinen Aktivitätsscore. Denke daran, wenn 20% der letzten 100 Fahrten abgelehnt wurden, wird dein Account automatisch vom System gesperrt.

Nimm alle eingehenden Aufträge an, um effizient zu sein. Wenn wir schon beim Thema Effizienz sind, solltest du immer Nummer 3 in unserer Liste einschalten…

bolt driver

Back-to-Back-Fahrten einschalten

Die Back-to-Back-Funktion soll dir helfen, die Wartezeit zwischen den Fahrten zu verkürzen. Und so funktioniert’s:

  • Du aktivierst Back-to-Back-Fahrten in der Bolt Driver App;
  • Du akzeptierst eine eingehende Fahrtanfrage;
  • Wenn ein anderer Fahrgast eine Abholung in der Nähe deines Ziels anfordert, erhältst du eine neue Anfrage von ihm;
  • Wenn du deine Fahrt beendest, kannst du dich direkt zum neuen Abholort begeben.

Wenn du dich also fragst, wie du auf ganz einfache Art und Weise mehr Umsatz machen kannst, schalte einfach die Back-to-Back-Funktion ein!

Bleib auf dem Laufenden

Das geht auf zwei Arten. Beginnen wir mit der Variante, die weniger Aufwand für dich bedeutet. Von Zeit zu Zeit wirst du Benachrichtigungen von Bolt erhalten. Warum solltest du sie lesen? Sie enthalten Informationen über Kampagnen und Boni, die zu deinen Gunsten wirken, indem sie deinen wöchentlichen Umsatz erhöhen. Also, öffne die App, tippe auf die Nachricht und lese sie aufmerksam.

Die zweite Sache ist, dass du entweder Radio hörst, die Nachrichtenkanäle durchscrollst oder dich mit Gleichgesinnten unterhältst. Auf diese Weise kannst du sicher sein, dass du weißt, was in deiner Stadt los ist – große Konzerte, Konferenzen, Sportspiele oder andere Arten von großen Versammlungen führen zu einer erhöhten Anzahl von Mitfahranfragen. Finde 5 Minuten in deinem Tag, um zu schauen, was in deiner Stadt wo passiert. Sieh es als eine coole und kreative Möglichkeit, mehr Umsatz zu machen.

Es lohnt sich auch, die beliebten Treffpunkte in deiner Stadt kennenzulernen. Es gibt Orte, an denen viel los ist, und solche, an denen nichts los ist. Einfache Rechnung – die Chance auf eine Mitfahrgelegenheit ist an Orten, die voller Menschen sind, höher als an Orten, die voller Tumbleweed sind, oder?

bolt driver

Sei nett!

Höflichkeit kostet nichts, aber sie zahlt sich aus, vor allem, wenn du täglich mit Menschen zusammenarbeitest. Und bei Bolt ist genau das der Fall.

Nett zu sein ist eigentlich gar nicht so schwer – du solltest deine Fahrgäste grüßen, ihnen helfen, wenn sie es brauchen und sicher fahren. Wenn du einen guten Eindruck hinterlässt, wirkt sich das positiv auf deine Fahrer-Bewertung aus. Warum ist das wichtig? Weil Fahrer mit einer Bewertung unter 4.3 von der App gesperrt werden und du kannst nicht mehr Umsatz mit dem Fahren machen, ohne die App nutzen zu können!

Mach eine Pause

Du musst auch auf dich selbst achten auf dieser “wie man mehr Umsatz macht” Reise. Das ist eigentlich der wichtigste Tipp in dieser ganzen Liste.

Setze dich selbst an die erste Stelle, nutze alle oben aufgeführten Tipps, um die besten Zeiten zu finden, um eine Verschnaufpause vom Fahren zu nehmen. Bleibe gesund, schlafe genug und gehe nicht raus, wenn du dich nicht wohl fühlst.

Wenn du es bis hierher geschafft hast und dich immer noch fragst, ob du dich anmelden sollst oder nicht, findest du hier mindestens 7 Gründe, warum Fahren mit Bolt besser ist als ein Nebenjob. Sicherlich einen Versuch wert!


In Deutschland arbeiten wir ausschließlich mit lizensierten Unternehmen & Einzelunternehmern zusammen.

Um dich als Bolt Flotten-Partnerunternehmen zu bewerben, musst du unter https://fleets.bolt.eu/signup als erstes dein Unternehmen registrieren. Als zweiten Schritt benötigen wir zur Verifizierung deiner Registrierung folgende Unterlagen digital per E-Mail an germany-fleets@bolt.eu:

  • Genehmigungsurkunde inkl. Beiblatt Mietwagen/Taxis
  • Auszug des Handelsregister bzw. Gewerbeanmeldung und Steuernummer für Einzelunternehmer
  • Foto/Scan des Ausweis eines eingetragenen Geschäftsführers

Sollten wir dein Unternehmen nicht innerhalb von 10 Werktagen freigeschaltet haben, bitten wir dich uns eine E-Mail an germany-fleets@bolt.eu zu schreiben mit den Angaben des Unternehmens.

Germany_DE_sign up as a fleet owner

Share

Recent posts