Bolt erhält zwei neue ISO-Zertifizierungen für Sicherheit und Managementsysteme

February 17, 2022

Teilen
Bolt ISO-Zertifizierungen für Sicherheit und Managementsysteme

Bolt, Europas erste Super-App, hat zwei neue ISO-Zertifizierungen bekommen, die die Betriebssicherheit und die Qualitätsmanagementsysteme des Unternehmens bestätigen.

Sicherheit hat bei Bolt höchste Priorität

Die ISO45001 Zertifizierung für Sicherheitsmanagementsysteme wurde dem Unternehmen gewährt, nachdem es ein globales Gesundheitsschutz- und Managementsystem eingeführt hat. Die Zertifizierung gilt für die Arbeitsplätze von Bolt und für alle Produkte der Marke. Sie ist somit eine Garantie dafür, dass das Unternehmen seine E-Scooterflotte nach einer Reihe von verantwortungsvollen, international anerkannten Standards entwickelt und wartet, die die Sicherheit des Betriebs sicherstellen. 

Das ist eine objektive Anerkennung von dritter Seite, dass wir uns ernsthaft für Qualitätsmanagementprozesse und die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Arbeitsbereiche und Produkte einsetzen.

Douglas Bleasel, Head of Risk und Safety bei Bolt

Bolt setzt weitere Sicherheitsstandards in der Mikromobilitätsbranche durch. Die Ingenieure des Unternehmens haben eine Funktion zur Verhinderung von Tandemfahrten entwickelt, die verhindern soll, dass zwei Personen gleichzeitig auf demselben E-Scooter fahren. Hierbei handelt es sich um eines der gefährlichsten Fahrverhalten auf einem E-Scooter, da es sowohl für die Fahrer als auch für Fußgänger eine große Gefahr darstellt. Bolt hat vor kurzem die Patentierung seiner Funktion zur Erkennung von Tandemfahrten beantragt.

Das Unternehmen hat außerdem einen kognitiven Reaktionstest in seine E-Scooter-App integriert. Der Test soll alkoholisierte Nutzer davon abhalten, mit Bolt E-Scootern zu fahren. Derzeit arbeitet das Bolt-Entwicklungsteam an der Testung einer Funktion zur Erkennung von Schleuderbremsungen, die dazu dienen soll, riskantes Fahrverhalten zu verhindern und die Kunden darüber zu informieren, wie man einen E-Scooter unter sicheren Bedingungen fährt.

Bolt bietet eine bessere Alternative für jeden Zweck, den ein privates Auto erfüllt, egal ob es sich um Kurz- oder Langstrecken, Reisen oder Lieferungen handelt. Ich glaube, wir sind auch eines der ersten Unternehmen mit einer so breiten Palette von Lösungen für die urbane Mobilität, das sowohl die ISO-Zertifizierung für Sicherheitsmanagementsysteme als auch die ISO-Zertifizierung für Qualitätsmanagementsysteme erreicht hat.

Douglas Bleasel, Head of Risk and Safety bei Bolt

Bolt wurde mit der ISO9001 Zertifizierung für Qualitätsmanagementsysteme ausgezeichnet, weil Bolt die sieben wichtigsten Qualitätsmanagementprinzipien erfüllt hat, die  von der International Standards Organization überprüft wurden. Das heißt, dass das Unternehmen von einer anerkannten unabhängigen dritten Partei als kundenorientiert anerkannt wurde und interne Eigenschaften wie das Engagement der Mitarbeiter und das Relationship-Management nachgewiesen hat. Bei der Erteilung des Zertifikats haben die ISO-Verantwortlichen auch das evidenzbasierte Entscheidungssystem von Bolt und die Tatsache berücksichtigt, dass das Unternehmen einen prozessorientierten Ansatz verfolgt. 

Bolt wird in regelmäßigen Audits von der Internationalen Organisation für Standardisierung geprüft, um eine kontinuierliche, positive Entwicklung in diesen Bereichen aufzuzeigen. Das Unternehmen besitzt außerdem ein ISO27001-Zertifikat für Informationssicherheit und ein ISO14001-Zertifikat für Umweltmanagement.  

Bolt ist die europäische Super-App mit dem Ziel, die urbane Mobilität preiswerter, sicherer und nachhaltiger zu machen. Bolt hat 100 Millionen Kunden in 45 Ländern und über 400 Städten in Europa und Afrika.

Mache bei unserer grünen Initiative mit!

Wenn auch du ein Teil unserer Reise sein und zu einer grüneren Welt beitragen möchtest, probiere den umweltfreundlichen und klimaschonenden Service von Bolt aus. Lade einfach die Bolt-App herunter und los geht’s!

Teilen

Neueste Beiträge