Autopflege: So bringst du dein Auto zum Strahlen

July 05, 2021

Share
1200x628_the best products for cleaning your car_header2

Sogar das neuste Auto kann schnell von “Oh wow” zu “Oh nein” wechseln. Zum Glück kannst du mit einigen qualitativ hochwertigen Produkten und etwas Zeit & Kraft dein Fahrzeug ganz schnell zum Scheinen bringen.

Hier findest du unsere besten Tipps für eine gründliche Reinigung deines Fahrzeugs, damit dein Auto geschützt ist und auf der Straße für Staunen sorgt!

Starte mit den Reifen

Auf den ersten Blick mag das kontraproduktiv wirken, aber es gibt einen guten Grund warum man mit den Reifen beginnen sollte.

Reifenreiniger ist in der Regel das aggressivste aller Reinigungsmittel, die du verwendest. Dies ist sinnvoll, da sich in den Reifen der meiste Schmutz befindet. Wenn du zuerst die Räder und Felgen reinigst, stellst du sicher, dass beim Reinigen anderer Teile der Reifenreiniger ganz abgewaschen wird.

Beginne damit deine Reifen zu reinigen, um den gröbsten Schmutz und Staub zu entfernen. Wähle dafür einen Reifenreiniger, der für die Art deiner Felgen (Stahl, Chrom) geeignet ist, und reinige die Reifen und Felgen gründlich mit einem sauberen Schwamm sowie einem speziellen Pinsel um sicher zu gehen, dass keine Flecken übersehen werden. Achte darauf, dass alle Reste der Reinigungslösung zur Gänze entfernt wird.

Als nächstes solltest du die Reifen vorsichtig mit einem Mikrofasertuch abtrocknen und sie mit einer geeigneten Lösung behandeln. Hier kannst du zwischen Spray oder Gel wählen, die die Reifen nicht nur zum Glänzen bringen, sondern auch vor Witterungseinflüssen und starken UV-Strahlen schützen.

Die Außenreinigung des Autos

Jetzt, wo du mit den Reifen fertig bist, kannst du zu dem wesentlichen Teil übergehen: das eigentliche Waschen des Autos.

Auch hier solltest du damit beginnen, die Außenseite des Fahrzeugs abzuwaschen, um überschüssigen Schmutz, Dreck oder Vogelkot zu entfernen, den sich das Fahrzeug während der Fahrt zugezogen haben könnte.

Verwende ein Hochdrucksprühgerät, um Wasser zu sparen. Vielleicht hast du schon einmal gehört, dass man auch Geschirrspülmittel für Autos verwenden kann. Allerdings wurden Geschirrspülmittel zur Bekämpfung von Fett entwickeln und beim Auto können sie Wachs und andere Schutzschichten vom Auto lösen.

Am besten du verwendest ein Autoshampoo, das speziell für lackierte Außenflächen gemacht wurde. Durch die zusätzliche Schmierung im Shampoo gehen Schmutz und Dreck direkt ab, was bedeutet, dass du viel schneller fertig wirst.

Fülle einen Kübel mit lauwarmen Wasser und gib dein bevorzugtes Autoshampoo (hier gibt es verschiedene Marken: Sonax, Meguiar’s, Frago etc.) dazu.

Mit einem sauberen Schwamm kannst du nun das Auto von oben nach unten waschen. Wenn es ein warmer Tag ist, wasch das Auto lieber abschnittsweise, damit es nicht komplett trocknet bevor du fertig bist. Verwende ein Mikrofasertuch um das Auto abzutrocknen und um Wasserflecken zu vermeiden. Achte darauf, das Tuch ordentlich auszudrücken um die maximale Wirkung zu erzielen.

Zu guter Letzt, verwende etwas Polierpaste, um kleine Kratzer oder leichte Schrammen zu entfernen. Falls du von der Präzision eingeschüchtert bist, die nötig ist, um traditionelles Autowachs richtig aufzutragen, kannst du einfach mit einem Spray und einem sauberen   Mikrofasertuch arbeiten.

Putze die Fenster auf beiden Seiten

Auch wenn du die Scheiben des Autos bereits gewaschen hast, ist es eine gute Angewohnheit, sie noch einmal mit einem hochwertigen Scheibenreiniger zu behandeln. Unser Tipp: Verwende ein altes (aber sauberes!) Zeitungspapier anstelle eines Papiertuchs zu, um eine kristallklare, streifenfreie Oberfläche zu erzielen.

Nachdem du mit dem Äußeren fertig bist, wiederhole den Prozess im Inneren deines Autos. Entferne Fingerabdrücke oder Schmierflecken und vergiss nicht auf die Seiten- und Rückspiegel!

Klare Scheiben sorgen für maximale Sicht und du wirst überrascht sein, wie viel angenehmer das Fahrerlebnis ist, wenn du die Welt um dich herum vollständig wahrnehmen kannst!

Ran an die Polster

Wenn man viel Zeit im Auto verbringt, ist es ganz normal, dass das Innere des Wagens etwas abgenutzt wirkt. Vor allem, wenn man Kinder oder Haustiere hat, kann es schnell passieren, dass die Sitze und die Fußmatten mit Schmutz, Haaren oder Pommes versehen sind. Aber keine Sorge, das kann ganz schnell behoben werden! Einfach die Fußmatten rausnehmen und einmal drüber saugen.

Fast wie neu: Mit hochwertigen Reinigungsprodukten bringst du deine Stoff-, Leder- oder Vinyl Oberflächen in Top Form. Die Produkte kommen in der Regel in Form von Sprays oder Schäumen und können einfach mit einem weichen, sauberen Tuch aufgetragen werden. Diese Produkte gibt es in allen Preiskategorien, und die meisten riechen so gut, dass dein Auto als Neuwagen durchgehen könnte.

Falls dein Auto einen echten Wellness-Tag braucht, gibt es professionelle Reinigungsdienste, die eine gründliche Reinigung der Autositze durchführen können, damit der Fahrzeuginnenraum wieder wie neu aussieht (und riecht). Doch auch hier kannst du einiges an Geld sparen, indem du die Dampfreinigung selbst durchführst.

Borge dir einen professionellen Dampfreiniger einfach bei einem größeren Baumarkt aus und sobald du einen freien Nachmittag hast, kannst du schon loslegen. Beginne damit, das Innere des Autos zu saugen und verwende den Dampfreiniger anschließend langsam und gleichmäßig auf allen weichen Oberflächen, einschließlich der Türverkleidungen und des Kofferraums.

Wie stark die Polsterung des Fahrzeugs gereinigt werden musste, erkennst du am Zustand des Schmutzwassers, das anschließend aus der Maschine kommt. Du solltest die Polster deines Autos mindestens einmal im Jahr gründlich reinigen, um sicherzustellen, dass der Innenraum des Fahrzeugs in Topform bleibt.

Zeig was du hast!

Jetzt wo du dein Auto auf Vordermann gebracht hast, kannst du es stolz der Welt präsentieren. Dabei kannst du auch etwas Geld verdienen! Melde dich jetzt als Bolt Partner an und beeindrucke die Fahrgäste mit einer sauberen, makellosen Fahrt, die sich vielleicht sogar in Form von zusätzlichem Trinkgeld auszahlt!

Jetzt anmelden und Bolt Partner werden!  

AT DE sign up bolt driver

Share

Neueste Beiträge